Die durch *Lächeln* 
plus *Daumen hoch* produzierten Hormone, steigern sofort DEIN Wohlbefinden! 

Hier hilft Nux Vomica C 30!

ACHTUNG!

www.wozu-socken.de

ersetzt keinen Arztbesuch!

 

Die unabhängige Beraterin vertritt in ihrem beruflichen Handeln keine ideologisch, politisch oder religiös motivierten Interessen, sondern gibt ihre empathisch wahrgenommenen Eindrücke der betreffenden Situation und Person/en weiter.

Beratung/Coaching

 

Eine richtige Diagnose ist eine nötige Erkenntnis sowie Richtlinie, jedoch unwichtig zugleich.

 

Zu Zeiten, in denen dir die Erkenntnis, das Gefühl für dich und das Leben fehlt oder verloren geht, ist es mitunter förderlich durch eine korrekte Diagnose wieder in eine annehmbare Richtung gelenkt zu werden. Fasse eine Diagnose einer Erkrankung/Behinderung als Lehrmaterial auf, nicht als Bedrohung, die dich ins Aus befördert.

 

Gleichfalls ist eine Diagnose jedoch unwichtig. Etwas bringt dich aus dem Gleichgewicht und erzeugt psychische und/oder körperliche Defizite oder Veränderungen.

 

Bearbeite stets das "ETWAS" und das "Wieder-Zurechtkommen" ohne großes Augenmerk auf die unterschiedlichsten Diagnosen.

 

Notwendigkeit und Unwichtigkeit von Diagnosen im Einklang ist der hilfreiche Weg zur Erkenntnis.

 

 

"Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!"

 

(Albert Einstein)

 

 

Die verschiedensten Interpretationen gibt es allein für diese beiläufig geäußerten Worte Albert Einsteins, jene er verlauten ließ, während er auf einem Kongress barfuß in Sandalen erschien und darauf angesprochen wurde. Warum diesen Aufwand betreiben, seine Socken immer in einem ordentlichen Zustand zu erhalten, wenn es sich auch ohne Socken vorankommen lässt?

 

Schlussendlich ging er einfach nur gern barfuß. Das wars.

 

Wir übersehen oft die einfachen Lösungen für Probleme. Manchmal jedoch findet sich so schnell keine Lösung. Man versteht offensichtliche Zusammenhänge nicht. Hier darf man mit Vertrauen und Phantasie tunlichst auf Vorablösungen zurückgreifen bis man komplexe Vorgänge verstehen kann und Erkenntnis klärend heilend anwendet.

 

 

 

Unter anderem lässt der "Schutzraum" hier im Internet via Mail manchen Ratsuchenden viele Themen und Probleme vorerst leichter und freier ansprechen als bei der Möglichkeit im persönlichen Gespräch. Bei diesen Hilfesuchenden ist Distanz zur Selbstfindung und Aufklärung ihrer pysischen und psychischen Problematik die Lösung, daher arbeite ich auch mit dieser.

 

 

Sehr wichtig ist, cool bleiben bei den anfänglichen 

 

Nachwehen des Psychotherapeutischen Coachings

 

Unbedingt zu beachten ist, dass es bei Beginn einer Psychotherapeutischen Arbeit zu einem Verstärken deines derzeit eventuell desolaten Zustandes kommen kann. Dies bitte nicht als Verschlechterung sehen, sondern als "Etwas vorankommend, sich in Gang Setzendes", als Nachwehen des Psycho Coaching.

 

 

Grundsätzlich solltest du dir zum persönlichen Gesetz machen, so wenig Angriffsfläche wie möglich für andere zu bieten, nicht aus der Fassung zu geraten mit dem Hintergedanken, wer nicht hysterisch reagiert, behält in jeder Situation den Überblick und die Fäden in der Hand.

 

 

Sehen wir die psychische und persönliche Entwicklung als eine Neu- oder Wiedergeburt unseres Seins. Hieraus erklären sich die entstehenden Nachwehen. Unterschiedlich intensiv werden sie vom Einzelnen empfunden. Auf alle Fälle sind sie auszuhalten. Denn wir Menschen sind stabiler und stärker, als uns bewusst ist und als uns glaubend gemacht wird. Wer cool sein kann, hält die Fäden weiter für sich in der Hand und übergibt sie nicht einem Therapeuten. Dieser sollte immer nur die Aufgabe erfüllen, den Weg vorübergehend zu begleiten bis die nötige Stabilität wieder erlangt ist.

 
Um neues Förderliches gestalten und formen zu können, müssen wir altes Hinderliche sich zusammenziehen und verschließen lassen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright Text und Bilder © 2011 - 2017 Stefanie Füßner und der jeweilige Künstler der Bilder / Copyright bei Fremdtexten hat der angegebene Autor. TEILEN der Artikel und Bildzitate in Social Networks ist erwünscht. Kommerzielle Nutzung jedoch nur nach Absprache erlaubt. ACHTUNG: www.wozu-socken.de ersetzt keinen Arztbesuch!

E-Mail

Anfahrt