Die durch *Lächeln* 
plus *Daumen hoch* produzierten Hormone, steigern sofort DEIN Wohlbefinden! 

Hier hilft Nux Vomica C 30!

ACHTUNG!

www.wozu-socken.de

ersetzt keinen Arztbesuch!

 

Die unabhängige Beraterin vertritt in ihrem beruflichen Handeln keine ideologisch, politisch oder religiös motivierten Interessen, sondern gibt ihre empathisch wahrgenommenen Eindrücke der betreffenden Situation und Person/en weiter.

Epilepsie oder Hautausschlag

 

Ein Hautausschlag ist keine lokale Krankheit. Diesen Begriff gibt es nicht. Man kann ihn allenfalls bemühen, um anzuzeigen, dass ein bestimmter Teil des Organismus besonders stark befallen ist. Falsch wäre es, wollte man behaupten, ein Organ leide unabhängig von den anderen. Auch in der Schulmedizin setzt sich immer mehr die Erkenntnis durch, dass es keine isolierten Krankheiten gibt, sondern nur kranke Menschen.

Hautauschlag verdrängt und Epilepsie bricht aus (Beispiele):

 

  1. Ein Mann, der einen oft wiederkehrenden Krätzeausschlag mit einer Salbe vertrieben hatte, fiel in epileptische Zuckungen, welche nach Zurückkehren des Ausschlages auf die Haut wieder vergingen.
  2. Ein vierjähriges Mädchen wurde durch Ausbruch einer nässenden Grindreaktion am Kopf von der Epilepsie befreit, welche jedoch heftig wiederkam, als man den Grindkopf unvorsichtiger Weise vertrieben hat.
  3. Ein 12 Jähriger hatte enorme Kopfschuppen. Nach Vertreibung dieser, stellte sich Epilepsie ein. Die Schuppenbildung konnte nicht mehr erreicht werden, dafür bildeten sich Ekzeme an den verschiedensten Stellen. Diese ordentlich ausgeheilt ließen die Fallsucht wieder mit verschwinden.


 

Bei diesen Fällen wird deutlich:

  • Wenn ein Hautausschlag nur unterdrückt und nicht ausgeheilt wird, ruft das schwere Störungen der innere Organe hervor.
  • Alle Organe des Körpers sind miteinander verbundene Teile des Gesamtorganismus und beeinflussen sich darum gegenseitig.

 

 

FAZIT: Ruhig Blut, wenn sich ein Ausschlag einstellt und nicht gleich wieder vertreiben mit allen möglichen "Waffen", die der Markt zur Verfügung stellt. Gut homöopathisch unterstützt, heilt er von innen aus. Geben wir dem Geschehen ein wenig mehr Zeit!

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright Text und Bilder © 2011 - 2017 Stefanie Füßner und der jeweilige Künstler der Bilder / Copyright bei Fremdtexten hat der angegebene Autor. TEILEN der Artikel und Bildzitate in Social Networks ist erwünscht. Kommerzielle Nutzung jedoch nur nach Absprache erlaubt. ACHTUNG: www.wozu-socken.de ersetzt keinen Arztbesuch!

E-Mail

Anfahrt